Andreas Zappe

Attraktiver Nebenverdienst als Zusteller des Wochenkurieres.

Zusteller

Bewerbung als Zusteller

Suchen Sie nach einer flexiblen und lukrativen Nebenbeschäftigung?

Dann werden Sie Zusteller für den Wochenkurier!

Verdienen Sie Geld

  • Erhalten Sie eine attraktive Bezahlung pro Zustelltour.
  • Flexible Arbeitszeiten: Wählen Sie die Touren, die zu Ihrem Zeitplan passen.
  • Kein eigener PKW erforderlich: Sie können die Zeitschriften auch mit dem Fahrrad ausliefern.
Verbinden sie Bewegung an der frischen Luft und verdienen sie noch Geld dabei
  • Sie tragen zum Erhalt der regionalen und klassischen Informationskultur bei und unterstützen die Bürger, die ohne Internet auskommen
  • Lernen Sie neue Menschen kennen und tragen Sie zur Information Ihrer Nachbarn bei.
  • Genießen Sie die frische Luft und Bewegung an der Sonne.
  • Perfekt für Studenten, Rentner und alle, die etwas dazuverdienen möchten.
  • Keine Erfahrung erforderlich!

Die Arbeit ist ideal für:
  • Schüler
  • Studenten
  • Berufstätige
  • Arbeitssuchende
  • Bürgergeldempfänger (ohne Abzüge bis 100,- € pro Monat)
  • Rentner
  • Hausfrauen
  • Alle, die etwas dazuverdienen möchten
  • (das 13. Lebensjahr muss vollendet sein)
Die Vorteile:
  • Tätigkeit ohne Vorkenntnisse möglich
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Gute Bezahlung
  • Kein eigener PKW notwendig
  • Gesunde Bewegung an der frischen Luft
Interessiert?
Dann bewerben Sie sich jetzt! Besuchen Sie unsere Website oder rufen Sie uns an, um mehr zu erfahren.

Werden Sie Teil unseres Teams und tragen Sie dazu bei, dass der Wochenkurier in die Haushalte Ihrer Gemeinde kommt!
Kontakt

Jetzt unverbindlich als Zusteller für den Wochenkurier bewerben:

FAQ

Fragen und Antworten:

1. Wer kann diese Tätigkeit ausführen?
Die Zustellung ist für alle ab 13 Jahre geeignet.

2. Was ist zu tun?
Ein- oder zweimal wöchentlich Zeitungen, Beilagen oder Prospekte an alle Haushalte eines festen Zustellbezirkes in Wohnortnähe verteilen.

3. Wieviel Geld kann ich verdienen?
Das richtet sich nach der Größe und Bebauung des Zustellbezirkes sowie nach der Stückzahl der zu verteilenden Beilagen und Prospekte und wird im Einstellungsgespräch genau erläutert Die Mehrzahl unserer Zusteller verdient zwischen 50 und 200 € im Monat, erwachsene Zusteller mit mehreren Zustellbezirken können bis 450€ verdienen. Die Überweisung erfolgt monatlich.

4. Wie geht es nach der Bewerbung weiter?
Wir nehmen mit Ihnen Kontakt auf und ein Außendienstmitarbeiter erklärt Ihnen alle Einzelheiten, bevor er Ihnen einen Vertrag anbietet. Aber: Ihr Zustellgebiet sollte in der Nähe Ihres Wohnortes liegen. Sollte es dort im Moment kein freiwerdendes Gebiet geben, haben Sie bitte etwas Geduld.

5. Wie ist die Arbeitszeit?
Das richtet sich nach der Größe des Zustellbezirkes, in der Regel liegt der Zeitbedarf bei einigen Stunden am vereinbarten Zustelltag. Wie kann man die Tätigkeit wieder beenden? Ganz einfach per schriftlicher Kündigung mit einer Frist von 4 Wochen zum Monatsende. Die Angabe von Gründen ist nicht erforderlich.